Aug 272015
 
Suche nach der Mitte von Berlin

Vor Jahren verlangte ein Freund am Ufer der Maas, dass ich ein Buch über Berlin schreiben solle „wie das von Claudio Magris über die Donau“. Eine unmögliche Aufgabe. Ich bin nicht Claudio Magris, und die Donau ist eher länglich eindimensional. Wenn man am Wasserhahn anfängt, aus dem sie entspringt, kommt man von selbst in die Nähe des […]

Aug 122015
 
Wenn der Computer mitdenkt

epubli ist ein modernes Unternehmen, das nicht nur Bücher druckt, sondern auch bei deren Vertrieb hilft. Es ist ganz einfach: Man schreibt ein Buch, zum Beispiel Suche nach der Mitte von Berlin, macht daraus ein PDF, entwirft einen Umschlag, lädt beides hoch, kauft eine ISBN, und der epubli-Computer macht den Rest. Ob sie bei epubli […]

Feb 272015
 
Schöneflug-Wunderland

Der heftig umstrittene, Milliarden teure Reaktor Kalkar, ein schneller Brüter, ging nie in Betrieb. Es gab Bedenken, was die Sicherheit betraf, und irgendwann waren die Computer veraltet, bevor sie je eingeschaltet wurden. Danach kaufte ein Betreiber von Vergnügungsparks die gesamte Anlage und betrieb sie als „Kernwasser-Wunderland„. Laut Reklame konnte man dort viel erleben und hochmoderne Technik von […]

Nov 122014
 
Die PKW-Maut leicht fasslich erklärt

P1. Eines der vielen Probleme, das Deutschland hat, ist fehlendes Geld für die Reparatur von Straßen. Solch ein Problem kann man auf zwei extrem verschiedene Weisen lösen: Entweder, man entscheidet sich, dass der Staat nun einmal Verkehr ermöglichen muss, und finanziert die Straßen aus dem allgemeinen Steueraufkommen, wozu man notfalls die Steuern erhöht. Das führt […]

Apr 082014
 
Züge

In Berlin gibt es die S-Bahn, die U-Bahn und Straßenbahnen. Die Berliner S-Bahn (S von „Stadtschnellbahn“) sieht unverwechselbar aus wie die Berliner S-Bahn. Die Berliner U-Bahn sieht aus wie die U-Bahnen in Metropolen wie London oder Paris. Beide fahren völlig getrennt vom Straßenverkehr und haben Bahnhöfe. Die Straßenbahn fährt auf der Straße herum, kann deswegen […]

Jan 252014
 

Laut ISO-Norm hat die IBAN maximal 34 Stellen. In Deutschland werden davon nur 22 gebraucht. Davon geben 2 das Land an, 2 sind Prüfziffern. In Deutschland kann man also  1.000.000.000.000.000.000 Bankkonten unterscheiden, eine Trillarde! Die volle ISO-IBAN reicht aus, um jedem eventuellen Lebewesen auf jedem belebten Planeten in jedem Sonnensystem in jedem Spiralnebel im Kosmos […]

Okt 092011
 
Hahaha, wie dumm die Niederländer sind! (Jedenfalls laut Tagesschau und deren Zuschauer)

Niederländische Bahn plant „Pinkel-Beutel“ lesen wir auf meta.tagesschau.de. Hahaha, unglaublich! „Für dringende Bedürfnisse soll es in den Sprinter-Zügen der niederländischen Bahn künftig Plastiktüten geben. Sie sind weiß, haben eine verstärkte Öffnung und sind mit einem Material gefüllt, das den Urin zu einer Gel-artigen Substanz bindet.“ Wir Deutschen sehen es plastisch vor uns. Es wird noch […]

Sep 172011
 
Was will die Berliner FDP uns eigentlich sagen?

Als erstes fallen die Anführungszeichen auf. Die werden im Deutschen auf dreierlei Weise verwendet. Erstens um direkte Rede zu kennzeichnen: „Sie wünschen?“ – „Zwei Schrippen.“ Dieser Fall liegt hier nicht vor. Man fragt ja auch nicht nach „der Uhrzeit“. Zweitens ironisch als Abkürzung für „sogenannte“. Dazu muss man dann beim Vorlesen mit beiden Händen eine […]

Mai 022011
 
Der Berliner Mauerweg

Der Berliner Mauerweg birgt viele Überraschungen und Geheimnisse. Er führt immer wieder an merkwürdigen Orten und seltsamen Exklaven und sogar einem Entenschnabel entlang, manchmal hört er auf im Nichts, und vor allem im Norden Berlins liegt der Osten manchmal im Westen. Alle Beschreibungen gehen davon aus, dass man ihn im Uhrzeigersinn ablegt, weil dann der Osten, […]